Katzenbuckel Therme Waldbrunn

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungen 2019

Veranstaltungen in der Katzenbuckel-Therme 2019
Altbekannte Veranstaltungskonzepte im kommunalen Bad der Gemeinde Waldbrunn neu aufgelegt.
WALDBRUNN. Zurück zu den Wurzeln heißt es in der Waldbrunner Katzenbuckel-Therme im Bezug auf die Veranstaltungen 2019. Wie das Bad mitteilt, möchte man mit der jetzt vorgestellten Veranstaltungsreihe die guten Erfahrungen mit einzelnen Veranstaltungen der vergangenen Jahre, aufgreifen und besondere Akzente übers Jahr verteilt setzen. Damit komme man den Wünschen der Badbesucherinnen und Badbesucher des kommunalen Familienbades der Gemeinde Waldbrunn entgegen und schaffe attraktive Angebote jenseits des täglichen Bade- und Saunabetriebs.
Mit regulären Preisen und ohne Altersbeschränkung wird man dabei in den Wintermonaten Januar, Februar, November und Dezember je einen altbekannten „Wohlfühlabend“ veranstalten. Bei  Cocktails, Traumreisen, bunter Beleuchtung, Entspannungsmusik und Warmbaden im Kerzenschein kann sich der Badegast wohlfühlen und zur Ruhe kommen. Eine extra Runde abschalten ist an diesen Abenden mit einer WATSU-Session möglich. Diese sind für 30 min. á 40 € vorab unter 06274/928590 buchbar. Je ein Wohlfühlabend findet am 11. Januar, am 08. Februar, am 15. November sowie am 13. Dezember 2019 zwischen 18-22 Uhr statt, so die Badleitung.
Der weit über die hiesigen Grenzen hinaus bekannte Party-Veranstalter Legend-Events scheut am 26. Juli 2019 keine Mühen beim Therme-Festival den Außenpoolbereich in eine Party-Location mit DJ zu verwandeln. Um 21 Uhr geht’s los, gefeiert werden darf Open Air bis 3 Uhr in der Nacht. Die Party ist für Erwachsene ab 18 Jahre offen, der Eintrittspreis hängt an der Abendkasse aus.
Doch nicht nur für die großen Gäste hat man sich etwas ausgedacht, sondern auch für die kleinen. Am 26. Oktober zwischen 15 und 19 Uhr erwartet die jungen Gäste ein ganz besonderer Spaß, jedes Kind darf zu regulären Preisen in Walking-Bällen und Wasserrollen übers Wasser gehen und das Element Wasser auf ganz besondere Weise kennenlernen.
Am Nikolaustag erwartet der Nikolaus die Kinder zwischen 17 und 18:30 Uhr im tollen Ambiente des Ruhebereichs und hat für jeden kleinen Badegast ein Säckchen dabei.
Man freue sich auf viele zufriedene Gäste, so die Badleitung gemeinsam mit Gemeindeoberhaupt Markus Haas als Badbetreiber abschließend.