Katzenbuckel Therme Waldbrunn

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Eigene Website für die Waldbrunner Katzenbuckel-Therme

Die Katzenbuckel-Therme bekommt eine eigene Website

(pm) Die Katzenbuckel Therme hat ihren Internetauftritt neu gestaltet. War sie bisher ein Teil der Gemeinde-Website, bekommt sie nun eine eigene Internetpräsenz. Ab Dienstag, den 24. März 2015 präsentiert sich die Katzenbuckel-Therme unter der Adresse www.katzenbuckel-therme.de im Netz.  
Die neuartige Website lädt den Besucher dazu ein, die Homepage komfortabel und mit moderner Medientechnik zu erkunden. Konzipiert und umgesetzt wurde das Projekt von der cm city media GmbH aus Bühlerzell, die eine jahrelange Erfahrung in der Umsetzung von Medienprojekten im kommunalen Bereich vorweisen kann.

„Wir freuen uns sehr endlich eine eigene, übersichtliche Internetpräsenz für die Katzenbuckel-Therme zu haben. Wir verstehen uns als Dienstleister und können nun gewähren, dass unsre Gäste immer bestens informiert sind, war doch in der Vergangenheit manches Missverständnis vorprogrammiert, wie Bürgermeister Markus Haas mitteilt.

Der neue Internetauftritt präsentiert sich modern, ansprechend, übersichtlich und benutzerfreundlich. Prägend für das Seitendesign sind die klare Strukturierung sowie ansprechende Bilder. Über das Tableaumenü kann bequem durch das Angebot navigiert werden.

Auch der wachsenden Zahl der mobilen Internetnutzer trägt www.katzenbuckel-therme.de Rechnung und passt sich der Darstellung am Endgerät an.
Für die Nutzer von Smartphones und Tablet-PCs ist der Abruf von Webseiten ohne Aufbereitung bisher nicht sehr komfortabel. Die Notwendigkeit des Zoomens und Scrollens vermindert deutlich die Freude am Betrachten der Seite, Menüpunkte sind auf mobilen Geräten teils schwer oder gar nicht mehr zugänglich.
Die neuen Seiten wurden deshalb im sogenannten „Responsive Webdesign“ aufgebaut. Responsive Webdesign bedeutet die automatische Anpassung des Inhalts und des Layouts einer Website an das Ausgabegerät. Mit Media Queries (Abfrage von Typ und Eigenschaften des Nutzer-Gerätes) können die Layoutelemente einer Website unabhängig vom Endgerät, das eine Website aufruft, dargestellt werden. Auf einem Desktop-Computer wird dadurch die Website anders ausgegeben als auf einem Tablet-Computer, den unterschiedlichen Smartphones oder einem Fernseher. Die Seiten werden über das System automatisch synchronisiert.

Im Hinblick auf die Gleichstellung behinderter Mitmenschen wurden die neuen Internetseiten barrierefrei aufgebaut. Behinderte Nutzer können mit den derzeit zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln die Website problemlos lesen. Hierzu bedienen sich Blinde und Sehbehinderte spezieller Hilfsmittel, die die Bildschirminformationen in synthetische Sprache, Blindenschrift und in vergrößerte Zeichen und schlussendlich in Sprache umsetzen.
„Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch der neuen Website. Schauen Sie regelmäßig rein – es lohnt sich“, so Bürgermeister Haas abschließend.